Logo Bürger.Courage e.V.title image
Sie sind hier: Projekte > Abgeschlossen > Demokratiewochen (2006)

Demokratiewochen (2006)

 

Die Idee

Demokratie lebt davon, dass Bürger mitdiskutieren, sich einmischen und politisch aktiv sind. Politische Resignation, unüberlegte Protestwahl und rechtes Denken gefährden das demokratische System.

 

Deswegen wollten wir über Demokratie informieren, für sie werben und so gegen antidemokratisches Denken mobilisieren.

 

Das Projekt sollte auch zum Nachdenken über die Zukunft der so genannten Volksherrschaft anregen.

 

Informationen zum Programm, zu Kooperationspartnern und zur Resonanz gibt es auf der Internetseite:  www.demokratiewochen.de.

 

 

Folgende Teilprojekte fanden statt und werden auf Extraseiten detailliert vorgestellt:

 

Demokratiekasten
Der Demokratiekasten war ein Projekt von Bürger.Courage während der Demokratiewochen. Der Kasten verkörperte eine Kunstinstallation zum Thema Demokratie in der Dresdner Innenstadt.
 Details zum Projekt

Demokratie in Fahrt
Bürger.Courage initiierte mit den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) ein Demokratieprojekt auf Schienen und Rädern als Teilprojekt Demokratiewochen.
 Details zum Projekt

Demokratiewege
Bürger.Courage lud zu einem Stadtspaziergang anläßlich des 9. Novembers - einem schicksalhaften Tages der Deutschen - ein. Auch dies war ein Teilprojekt der Demokratiewochen.
 Details zum Projekt

 

Bürger.Courage-Stammtisch
Ab und an gibt es einen Bürger.Courage-Stammtisch in unserem Büro auf der Prießnitzstraße oder in einer Neustadtkneipe - offen für alle Interessierten. Wenn ihr also Lust habt mitzumachen, dann schaut einfach vorbei.
Nächster BC-Stammtisch: einfach via Email anfragen
Unterstützer gesucht
Unsere Projekte brauchen immer Unterstützung - personell und finanziell! Wir freuen uns über jede helfende Hand, sprecht uns einfach an!
Projekt Wimmelbild
Zivilcourage im Alltag
zuletzt aktualisiert: 23.09.2015